StartseiteKalenderFAQSuchenTeamMitgliederNutzergruppenHauspunkteAnmeldenLogin

willlkommen

Es freut uns sehr, dass du den Weg in unser Forum gefunden hast und würden uns sehr freuen, dich bald als neues Mitglied begrüssen zu können.
Wir sind ein reines Harry Potter RPG. Unser Ingame startet im Jahr 1976, was bedeutet, dass James, Sirius und Co. im 6. Schuljahr sind.
In unserem Forum haben wir das L3S3V3 Rating. Genauere Infos dazu findest du bei unseren Regeln.
Nun ist Voldemort langsam auf dem Vormarsch und auch der Orden des Phönix fängt an, sich zu gruppieren. Es wird durchaus noch sehr interessant. Für welche Seite du dich entscheidest, dass musst du selber wissen. Beide Seiten haben ihre Sonnen- und Schattenseiten.

team


lily


bellatrixsarah

neuigkeiten

01.10.2018
Ab heute sind unsere ersten beiden Plots online. Einer richtet sich an die Schüler und der Zweite an die bereits erwachsenen Hexen und Zauberer. Wir wünschen allen viel Spass.
11.09.2018
Ab heute ist das Forum wieder eröffnet und es darf sich nun jeder anmelden, der Interesse daran hat. Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit euch.
09.09.2018
Das Forum ist noch immer in der Aufbauphase. Daher bitten wir alle, noch etwas Geduld zu haben und sich noch nicht anzumelden.
newslines

inplay

September '76 & Oktober '76

kalenderscene overview

plots

gesuche


Teilen | 
AutorNachricht
Rumtreiber
avatar

136

25.09.14

BeitragThema: Geheimgänge   Mo Okt 08 2018, 18:49

Geheimgänge

betreten nur auf eigene gefahr

In Hogwarts gibt es mehrere Geheimgänge, durch welche man die Schule verlassen kann. Die wenigsten Schüler wissen von diesen Wegen und noch weniger nutzen sie. Die Möglichkeit, sich zu verlaufen ist ziemlich gross.

Hier erklären wir einmal, wo die Geheimwege zu finden sind und wohin man am Ende gelangt.

Ein Geheimgang von der Statue der buckeligen Hexe, die Gunhilda von Gorsemoor darstellt, im dritten Stock des Schlossgebäudes führt direkt zum Lagerkeller des Honigtopf in Hogsmeade. Die Statue gibt auf den Zauberspruch Dissendium den Eingang frei, indem sie ihren Buckel öffnet. Wann und von wem dieser Geheimgang ursprünglich geschaffen wurde, ist nicht bekannt.

Ein anderer Geheimgang auf dem Schulgelände von Hogwarts beginnt unter der Peitschenden Weide und endet in der Heulenden Hütte. Er wurde in den 1970er Jahren geschaffen, damit Remus Lupin isoliert werden konnte, wenn er sich in einen Werwolf verwandelte. Um seine Existenz wissen Albus Dumbledore, Madam Pomfrey, Severus Snape und alle, die mit der Karte des Rumtreibers zu tun gehabt haben.

Ein geräumiger Geheimgang beginnt hinter einem Wandspiegel im vierten Stock des Schulgebäudes. Von diesem Ort kommt man am Ende ebenfalls wie bei der peitschenden Weide, in der Heulenden Hütte wieder raus.

Im Kerker gibt es ebenfalls noch einen Geheimgang, welcher wie so oft, von einer Statue versperrt wird. Indem man diese unter dem Kinn krault, schiebt sie sich zur Seite und öffnet damit den Geheimgang. Je zärtlicher man die Statue krault, desto leiser öffnet sich der Geheimgang. Am Ende dieses Ganges kommt man in der Nähe der heulenden Hütte raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://time-marauders.forumieren.com
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Marauders - The battle goes on ::  :: Geschichtsbuch-